/ / Review: 5 DSLR-Einsteiger unter 900 US-Dollar

Bewertung: 5 DSLR-Einsteiger unter 900 US-Dollar

Du hast gesehen, wie andere sie totierten, diese volumin├Âsen SchwarzenKameras h├Ąngen schwer um den Hals. Sie k├Ânnen keinesfalls eines davon in Ihre Tasche stecken, wie Sie es von einem Handy oder sogar von einem Point-and-Shoot erwarten. Sie kommen also mit Ihrem Smartphone zurecht, und es geht Ihnen gut.

Gut, bis Sie versuchen, ein Bild von zu machenein flottes Kleinkind oder eine Party bei Kerzenschein, die beide in der Kamera Ihres Telefons als bl├Âde Unsch├Ąrfen wiedergegeben werden. Sich schnell bewegende Motive und schwierige Lichtverh├Ąltnisse sind nur zwei der Gr├╝nde, warum Sie eine digitale Spiegelreflexkamera in Betracht ziehen.

Nikon D3300 vorne

DSLRs sind nicht nur f├╝r Profis gedacht. Der Einstiegsbereich, den ich als Kameras mit einem Preis von weniger als 1.000 US-Dollar bezeichne, ist eine gute erste Anlaufstelle f├╝r angehende Shutterbugs, die von Smartphones und Point-and-Shoots aufsteigen m├Âchten. Nat├╝rlich k├Ânnen Sie viel Geld f├╝r eine Kamera ausgeben und dabei schnellere Aufnahmegeschwindigkeiten, mehr Fokuspunkte, bessere Telebilder und ein verbessertes Handling bei schlechten Lichtverh├Ąltnissen erzielen. Die heutigen DSLR-Einstiegsmodelle von Unternehmen wie Canon, Nikon, Pentax und Sony sind besser als je zuvor und bieten eine Menge Power f├╝r den Einstieg und die F├Ąhigkeit, mit Ihnen zu wachsen, wenn sich Ihre F├Ąhigkeiten und Bed├╝rfnisse ├Ąndern und weiterentwickeln.

Klar, manchmal ist klar, dass dies nicht der Fall istSpitzenkameras: In einigen F├Ąllen sto├čen Sie auf harte Schalter und W├Ąhlscheiben oder auf ├╝berm├Ą├čig laute und klobige Fensterl├Ąden. Insgesamt ist es beeindruckend, wie funktional die g├╝nstigeren Modelle sein k├Ânnen. In der Tat haben sie sogar einige Vorteile gegen├╝ber ihren High-End-Kollegen. Zum einen sind die meisten kleiner und leichter: Die Canon T5 wiegt 1 Pfund und die Nikon D3300 nur 0,9 Pfund.

Die Kandidaten

Welche dieser DSLRs der Einstiegsklasse k├Ânnte es also sein?das Richtige f├╝r Sie? Um dies herauszufinden, haben wir uns die Canon T5, die Canon T5i, die Nikon D3300, die Pentax K-50 und die Sony Alpha a58 angesehen. Alle f├╝nf weisen einige grundlegende Merkmale auf. Wenn Sie versuchen, dieses schwer fassbare Kleinkind zu fangen, k├Ânnen alle bis auf einen (die Canon T5) mindestens f├╝nf Bilder pro Sekunde aufnehmen, und die Pentax erh├Âht die Geschwindigkeit um bis zu sechs. Alle bieten die Art der Aufnahmesteuerung, mit der Sie Bilder bei schlechten Lichtverh├Ąltnissen und anderen schwierigen Bedingungen aufnehmen k├Ânnen. Sie wiegen alle zwischen 0,9 und 1,3 Pfund - deutlich leichter als die typische begeisterte oder professionelle Kamera.

Wie Sie beim Vergleich von Canon T5 und T5i sehen,Diese Einstiegsmodelle k├Ânnen h├Ąufig ein ├Ąhnliches Design aufweisen, unterscheiden sich jedoch in der Funktionalit├Ąt erheblich. Beispielsweise verf├╝gt der T5i ├╝ber ein bewegliches Touchscreen-Display und einen besseren Bildprozessor als der T5. Er verf├╝gt ├╝ber ein besseres Design mit mehr Aufnahmemodi und Funktionen.

Alle f├╝nf Kameras verwenden kleinere SLR-Sensorenals bei DSLRs mit Vollformat wie der Canon EOS 6D oder der Nikon D610 (die nur f├╝r das Kamerageh├Ąuse bei etwa 2000 US-Dollar anfangen). Wir haben alle f├╝nf Modelle mit ihren 18-55-mm-Objektiven getestet.

Die Kaufentscheidung

Letztendlich helfen Ihnen alle f├╝nf Modelle beim Erfassentolle bilder. Aber bei ihnen werden Sie einige signifikante Unterschiede feststellen. Die Canon T5 ist eine der leichtesten und preiswertesten der f├╝nf (ein neuer Preisverfall macht die Sony Alpha a58 das am wenigsten teuer), aber es fehlen einige derF├Ąhigkeiten, die Sie bei konkurrierenden Modellen finden, die etwas mehr kosten. Die Nikon D3300 bietet eine samtweiche und vergleichsweise leise Leistung. Die Pentax K-50 bietet dank der Verwendung von AA-Batterien oder der mitgelieferten Lithiumbatterie bei jedem Wetter und an jedem Ort Ruhe. Der Sony nimmt wundersch├Âne Bilder auf, und das mit einem anderen Design, als es f├╝r DSLRs typisch ist. Leider ist es auch schwerer.

Eine gro├če ├ťberlegung: Objektive. Wenn Sie beispielsweise wissen, dass Sie Blumen in Nahaufnahme fotografieren m├Âchten, ben├Âtigen Sie ein Makroobjektiv. Wenn Ihr Kind in einem Indoor-Wettkampf wie Gymnastik oder Basketball aktiv ist, m├Âchten Sie m├Âglicherweise ein zus├Ątzliches Objektiv mit gr├Â├čerer Reichweite und gr├Â├čerer Blende als das Standardobjektiv (z. B. ein 70-200 mm 1: 2,8-Objektiv) kaufen, das in diesem Sport besser funktioniert niedrigeres Licht.

Wenn Sie denken, dass diese Art von Objektiven in sein k├ÂnnteF├╝r Ihre Zukunft sollten Sie sich an einen der beiden gro├čen Anbieter, Canon und Nikon, halten: Beide bieten eine gro├če Auswahl an Objektiven an und verf├╝gen ├╝ber eine breite Anwenderbasis, sodass Sie gebrauchte Objektive auf dem Sekund├Ąrmarkt finden k├Ânnen und etwas Geld sparen. Wenn Sie jedoch noch nicht an ein bestimmtes Kamerasystem gebunden sind und keine speziellen Designs f├╝r das Upgrade haben, k├Ânnen Sie mit diesen von uns getesteten DSLR-Kits der Einstiegsklasse problemlos gro├čartige Fotos aufnehmen. Sie m├╝ssen sich nur daran gew├Âhnen, sie nicht in die Tasche zu stecken, wenn Sie fertig sind.

0

Ähnliche Artikel


Kommentare (0)

Einen Kommentar hinzuf├╝gen