ImageModeler 3.5

Dreidimensionale Modellierung l√§sst DesignProfis erwecken ihre Kreationen zum Leben. Aber was ist, wenn Ihre Kreation bereits im realen Raum existiert? Dann k√∂nnen Sie mit Realviz ImageModeler 3.5 - einem fotorealistischen 3D-Modellierungsprogramm, das jetzt erstmals auf dem Mac verf√ľgbar ist - ein 3D-Modell aus Fotos erstellen. Jeder, der Modelle f√ľr den Lebensunterhalt herstellt, sollte dieses benutzerfreundliche Werkzeug in Betracht ziehen.

Ordnungsgemäßer Modellierungsprozess

Die Assistentenoberfl√§che von ImageModeler f√ľhrt Sie durch den Import von Fotos, das Finden gemeinsamer Referenzpunkte in den Fotos, das Eingeben von Schl√ľsselma√üen und das Erwecken Ihres Modells.

Der erste Schritt ist einfach: Klicken Sie auf ausgewählte Punkte in Ihren Fotos. ImageModeler benötigt mehrere Bilder aus dem gesamten Gebäude. Die Dokumentation enthält hilfreiche Tipps zum Aufnehmen der benötigten Fotos.

Der schwierigste - und wichtigste - Teil vonMit ImageModeler k√∂nnen Sie der Software mitteilen, in welcher Beziehung Ihre Fotos zueinander stehen. Sobald Sie mehrere konsistente und deutlich sichtbare Punkte in mehreren Bildern identifiziert haben, kalibriert ImageModeler das Bild und platziert Ihre Punkte im 3D-Raum. F√ľr diesen wichtigen Kalibrierungsschritt ben√∂tigt ImageModeler in der Regel mindestens sieben Punkte (von denen jeder in mehr als einem Foto enthalten sein muss), die auf jedem Foto angegeben sind. ImageModeler ist in dieser Hinsicht etwas unerbittlich, und das Festhalten an diesen Punkten kann etwas frustrierend sein.

Sobald ImageModeler den erfolgreich kalibriert hatBild basierend auf seinen Punkten m√ľssen Sie nur eine bekannte Messung zwischen zwei Punkten in Ihren Bildern identifizieren. Dann extrahieren Sie jede andere Dimension, die Sie ben√∂tigen, aus den Fotos. Um die Abmessungen eines Geb√§udes zu ermitteln, fotografieren Sie es einfach und messen es genau an seinem Standort. F√ľr einige Benutzer ist diese erstaunliche F√§higkeit allein den Eintrittspreis wert. Andere glauben vielleicht, dass 750 $ ein bisschen steil sind.

So beenden Sie die Erstellung eines 3D-Modells aus IhremFotos In ImageModeler verwenden Sie relativ einfache 3D-Werkzeuge, um Grundformen wie Ebenen, W√ľrfel, Zylinder und Kugeln auf den Fotos Ihres Motivs zu platzieren.

Hinzuf√ľgen von Polnisch zu den Modellen

Zus√§tzlich zum Generieren eines Modells wird ImageModelerkann es durch Anwenden von Texturen oder Bildern aus den darunter liegenden Fotos auf seine Oberfl√§chen verbessern. Dadurch wird ein fotorealistisches 3D-Modell erstellt, das Sie aus mehreren Winkeln und Zoomstufen anzeigen k√∂nnen. ImageModeler ber√ľcksichtigt alle verf√ľgbaren Ansichten jeder Oberfl√§che in Ihren Fotos und erstellt auf intelligente Weise die beste Textur f√ľr die Oberfl√§che.

Mit ImageModeler k√∂nnen Sie Ihre fertigen exportierenModelle in einer Reihe von Formaten, die Designprofis vertraut sind, darunter Alias ‚Äč‚Äč| Wavefronts Maya, Discreets 3D StudioMax, Abvents Artlantis Render, Autodesks DXF und VRML. Wir m√∂chten auch Modelle in g√§ngigen Grafikformaten wie JPEG und TIFF exportieren k√∂nnen.

Kaufberatung von Macworld

ImageModeler 3.Der Preis von 5 ist f√ľr Gelegenheitsanwender oder Bastler m√∂glicherweise etwas zu hoch. Aber f√ľr Architekten, Produktdesigner und Animatoren, die Messungen aus fotografischen Informationen extrahieren und / oder 3D-Modelle bestehender Geb√§ude und Objekte schnell erstellen m√ľssen, ist ImageModeler 3.5 ein guter Kauf - und eine Menge Spa√ü.

0

√Ąhnliche Artikel


Kommentare (0)

Einen Kommentar hinzuf√ľgen