Mac TV

Jeden Monat erhalten wir Briefe von Lesern, die sich ├╝ber die ├╝berm├Ą├čige Verbreitung von iPods und Digitalkameras beschweren und dies argumentieren Macworld sollte sich an die Abdeckung von Macs halten. Seltsamerweise haben wir keine derartigen Beschwerden ├╝ber unsere September-Ausgabe erhalten, bei der es ausschlie├člich um digitales Video ging. Vielleicht waren Sie auf dem Markt f├╝r eine neue Videokamera oder waren pl├Âtzlich neugierig darauf, Videos auf dem Mac zu bearbeiten. Was auch immer der Grund sein mag, wir haben keine Guffe bekommen - nur mehr Fragen. Komm schon, Leute, kann jemand da drau├čen vorschlagen, dass wir unseren Namen in ├Ąndern Digitale Videowelt ? Bitte?

Direkt zum Video

Glenn Koening ÔÇöIhr letzter Testbericht zu Video-Camcordern ( Bewertungen, September 2006) ist gut zu sehen, aber ich denke, Sievernachl├Ąssigen Sie eine wichtige Eigenschaft: Ton. In der Rezension werden Audiofunktionen kaum erw├Ąhnt. Welche Modelle haben Mikrofonbuchsen? K├Ânnen Sie eine Mikrofonmarke oder nur die Marke dieses Camcorders anbringen? Was ist mit Kopfh├Âreranschl├╝ssen? Wenn Sie nur Aufnahmen von Kindern machen, die am Strand herumtollen, interessieren Sie sich m├Âglicherweise nicht f├╝r die Antworten. Wenn Sie jedoch an Projekten arbeiten, an denen mehr beteiligt ist, werden Sie

Kenneth Watson ÔÇöIn ÔÇ×Digital Video EssentialsÔÇť (September 2006)Sie schreiben, dass Macs das Brennen von HD-DVDs nicht unterst├╝tzen. DVD Studio Pro 4 verf├╝gt jedoch ├╝ber eine Voreinstellung zum Brennen von DVD-Rs im HD-DVD-Format und funktioniert einwandfrei. Sie m├╝ssen sich auf 30 Minuten Video pro Disc beschr├Ąnken und den MPEG-2-Encoder verwenden. Weitere Informationen finden Sie im DVD Studio Pro-Diskussionsforum auf der Apple-Website.

Du hast Recht. Mit DVD Studio Pro 4 k├Ânnen Sie hochaufl├Âsende Inhalte im MPEG-2-Format auf eine Standard-DVD-R brennen. Das Ergebnis ist jedoch keine echte HD-DVD. Viele Menschen haben Probleme mit Audio und Men├╝s sowie die von Ihnen genannten Einschr├Ąnkungen gemeldet. Zum Abspielen der Discs ben├Âtigen Sie einen HD-DVD-Player, der etwa 500 US-Dollar kostet. - Jonathan Seff

Jim Reed - Ich habe k├╝rzlich einen Core Duo Mac mini gekauftLesen und genie├čen Sie Christopher Breens Artikel "The Multimedia Mac Mini" (September 2006). Ich m├Âchte jedoch noch einige weitere Punkte zum Mini hinzuf├╝gen. Erstens Speicher: Das kleine Laufwerk des Mini kann nur eine begrenzte Menge an Medien aufnehmen. Aus diesem Grund habe ich eine externe 400-GB-SATA-Festplatte hinzugef├╝gt, die ├╝ber USB mit dem Mini verbunden ist, um meine Filme und Musik zu verwalten. Ich muss mich nicht um das Streamen von meinem Haupt-Mac k├╝mmern, und das Laufwerk fungiert gleichzeitig als Backup-Ger├Ąt. Zweitens die Fernbedienung: Die Apple Remote-Fernbedienung ist auf die Sichtlinie beschr├Ąnkt und in Front Row k├Ânnen Sie nicht auf Ihre gerippten DVD-Filme zugreifen. Das Salling Clicker ( ) minimiert beide M├Ąngel. Mit ein wenig Arbeit kann es mit Apples DVD-Player verbunden werden und Filme abspielen, die ich mit der Open-Source-Handbremse von meinen eigenen Discs gerippt habe. Jetzt, wenn ich nur einen HD-LCD-Fernseher finden k├Ânnte, der mein veraltetes Ger├Ąt ersetzt. Danke, Christopher, f├╝r einen weiteren tollen Artikel.

Drahtloses Wandern

David D. Edgington - Bez├╝glich "Online von ├╝berall" ( Mobiler Mac , September 2006 ): Ich verwende die Kyocera KPC650 EV-DO-Karte seit mehreren Monaten mit Verizon-Service und sie funktioniert wie ein Zauber. Ich pendle zwischen drei verschiedenen B├╝ros hin und her, daher war die Flexibilit├Ąt, immer ├╝ber eine Breitbandverbindung zu verf├╝gen, sehr wichtig. Insgesamt ist der EV-DO-Dienst von Verizon ein ausgezeichnetes Paket, das auf dem Mac gut funktioniert. Ich hoffe wir sehen bald mehr davon.

Wunschzettel

Conrad Flynn - In ÔÇ×10 W├╝nsche f├╝r LeopardenÔÇť ( Mac Beat, September 2006), schreibt Christopher Breen, dass erw├╝nscht, Apple w├╝rde eine Systemwiederherstellungsfunktion in OS X implementieren, ├Ąhnlich der in Windows XP. Als erfahrener Windows-Benutzer, der zum Mac-Benutzer geworden ist, m├Âchte ich als erster davon abhalten, dies zu tun. Die Systemwiederherstellung unter Windows ist bestenfalls eine schnelle vor├╝bergehende L├Âsung. OS X-Benutzer, seien Sie nicht eifers├╝chtig.

Michael myers ÔÇöIhre Liste der Funktionen, in denen Sie sehen wolltenLeopard hat einen wichtigen Punkt im Designbereich verpasst: WYSIWYG-Schriftmen├╝s. Diese Funktion war in Mac OS 9 sehr hilfreich, verschwand jedoch in OS X. Jetzt scheint sie nur f├╝r AppleWorks verf├╝gbar zu sein. Wir m├╝ssen es zur Verf├╝gung haben f├╝r alle Programme.

Robert Shelton ÔÇöNach dem Lesen und Nachlesen ÔÇť10 W├╝nsche f├╝rLeopard ÔÇť, ich bin zu den folgenden Schlussfolgerungen gelangt: Erstens: Wenn Apple Ihre zehn Vorschl├Ąge umsetzt, m├Âchte ich einen einzigen Einstellungsbereich, in dem ich alle zehn deaktivieren kann. Zweitens: Wenn diese ÔÇ×VerbesserungenÔÇť die besten sind, die Sie sich vorstellen k├Ânnen, hat Apple bereits das perfekte Betriebssystem erstellt. Und drittens wird Leopard nicht wirklich ben├Âtigt, sondern lediglich eine Service-Version, um die Fehler in Tiger zu beheben.

Die Wahrheit ├╝ber Treos

Chad de Haan - In Ihrem Bericht ├╝ber die Treo 700pSie sagen, dass es als EV-DO-Modem verwendet werden kannmit einem Mac nur, wenn Sie eine Verbindung ├╝ber Bluetooth herstellen und die USB-Verbindung des Treo nur mit Windows funktioniert. Ich konnte jedoch mein PowerBook G4 und meinen Intel Mac mini ├╝ber USB mit meinem Treo verbinden, wobei ich ein Dienstprogramm namens USB-Modem verwendete, und es funktioniert hervorragend.

Der Treo kann zwar eine USB-Verbindung zu einem Mac herstellen, wenn Sie ein Dienstprogramm eines Drittanbieters wie das USB-Modem verwenden, dies ist jedoch nicht sofort m├Âglich. Deswegen haben wir es verschm├Ąht. - Jackie Dove

Backup Vorsicht

Fiedotin Arnoldo ÔÇöIn ÔÇ×Fotos unterwegs sichernÔÇť ( Digitales Foto, November 2006 ) empfehlen Sie, aBackup-Service. Ich w├╝rde zur Vorsicht raten. Im Laufe der Jahre habe ich drei solcher Dienste abonniert. Alle drei haben ihr Gesch├Ąft eingestellt. Meine Daten wurden nicht kompromittiert, aber ich bin jetzt vorsichtig mit ihnen.

Besserer iTunes-Druck

Dan Geniton ÔÇöDas Bild zum Drucken von Jewel-Case-Beilagen aus iTunes (ÔÇ×Drucken aus iTunesÔÇť) Wiedergabeliste, September 2006 ) illustriert perfekt einen der gr├Â├čtenBeschwerden ├╝ber das Programm. Soweit ich wei├č, k├Ânnen Sie die Titel- oder Interpreteninformationen, die Sie auf diesen Beilagen drucken, nicht bearbeiten. Infolgedessen (und wie das Bild zeigt) werden diese Informationen h├Ąufig abgeschnitten. Meine L├Âsung: Software MacKievs 60 US-Dollar The Print Shop for Mac, mit der iTunes-Wiedergabelisten gedruckt und alle Informationen, die Sie anzeigen m├Âchten, genau kontrolliert werden k├Ânnen.

Multiple Masters: Wen interessiert das?

Alan Sanders - Ich bin verwirrt ├╝ber die Begeisterung von Bill Troop f├╝r die Unterst├╝tzung von FontLab Studio f├╝r Mehrere Master-Schriften, weil OS X solche nicht unterst├╝tztSchriften. Sie k├Ânnen die mit einer Multiple Master-Schriftart gelieferten vordefinierten Instanzen verwenden. Es gibt jedoch keine M├Âglichkeit, neue Instanzen zu erstellen, um die es bei Multiple Master-Schriftarten geht, ohne ATM Deluxe, und ATM Deluxe wird nur unter OS 9 ausgef├╝hrt. Wenn Sie etwas verpasst haben, k├Ânnen Sie Multiple Master-Schriftarten nicht auf Intel-basierten Macs bearbeiten, die den Classic-Modus nicht unterst├╝tzen.

Es gibt tats├Ąchlich mehrere M├Âglichkeiten, neue zu erstellenMehrere Master-Instanzen auf einem Intel Mac (ohne Classic-Modus oder ATM). Sie k├Ânnen benutzerdefinierte Multiple Master-Instanzen mit dem FontLab Studio f├╝r 649 USD oder 349 USD erstellen Fontographer 4.7. Sie k├Ânnen auch FontLabs TransType 3 verwendenDienstprogramm zur Konvertierung von Schriftarten (SE, 87 US-Dollar; Pro, 179 US-Dollar). Die Verwendung von TransType zur Erzeugung neuer Instanzen ist nur geringf├╝gig umst├Ąndlicher als die Verwendung von ATM, um dasselbe in OS 9 zu tun. - Bill Troop

0

Kommentare (0)

Einen Kommentar hinzuf├╝gen