Apple wartet nicht

Die Keynote von Steve Jobs in diesem JahrDie Macworld Expo unterschied sich in vielerlei Hinsicht von fr├╝heren Keynotes, von seiner Enth├╝llung, dass Apple Computer von seinem Namen entfernte, bis hin zum v├Âlligen Fehlen neuer Mac-Ank├╝ndigungen. Und das eine Produkt, das er ank├╝ndigte (siehe ÔÇ×Hallo, iPhoneÔÇť, Seite 54), war anders als alles, was Apple zuvor getan hat.

Jeder im Unternehmen - von Jobs andown - glaubt, dass das iPhone ein transformierendes Produkt sein wird, das Apple nicht nur in einen neuen und hart umk├Ąmpften Markt dr├Ąngt, sondern ihn auch ├╝ber Nacht zu einem ernstzunehmenden, wenn nicht sogar f├╝hrenden Unternehmen auf diesem Markt macht. Es besteht jedoch eine Verbindung zwischen dem iPhone und allen anderen Apple-Produkten, die zuvor hergestellt wurden.

Die Welt ver├Ąndern

Im Kern ging es Apple schon immer um die VerwendungTechnologie, um das Leben allt├Ąglicher Menschen zu ver├Ąndern. Angefangen beim iPod bis hin zum iPhone hat Apple bewiesen, dass es weit mehr als nur ein Computerunternehmen ist. Es ist ein Technologieunternehmen, dessen Ziel es ist, gro├čartige Ger├Ąte zu entwickeln, die die Menschen in allen Teilen ihres Lebens nutzen werden.

Das iPhone ist nicht das einzige Beispiel daf├╝rkamen auf der diesj├Ąhrigen Expo zum Vorschein. Die erneute Ank├╝ndigung von Apple TV (ehemals iTV) entspricht auch dem Motto "Wir sind mehr als ein Computerunternehmen". (Weitere Informationen zu Apple TV finden Sie in diesem Monat unter "Inside Apple TV" Mac Beat. ) Apple treibt sowohl seine Technologie als auch seine Technologie voranunerm├╝dliche Integration von Hard- und Software in alle m├Âglichen neuen Umgebungen. Ja, einige Fans von Apple-Computern sind m├Âglicherweise besorgt ├╝ber den neuen Namen des Unternehmens - aber das sollte es wirklich nicht sein. Dies ist kein neuer Apple, den sie kennenlernen m├╝ssen. Eher ist dies das Unternehmen, das den Mac gro├čartig gemacht hat und die gleichen Produktphilosophien auf eine Vielzahl neuer Bereiche angewendet hat. So wie der Personal-Computer-Markt 1984 einen Mac ben├Âtigte, konnte die komplexe und zerbrochene Welt der Handys tats├Ąchlich ein iPhone gebrauchen.

Wird Apple der dominierende Handyhersteller?in der Welt? Ich bezweifle das. Aber ich denke, es wird ein glaubw├╝rdiger Konkurrent sein, und ich denke, seine Pr├Ąsenz auf dem Markt wird alle anderen, die Handys entwickeln, dazu zwingen, ihre Designannahmen neu zu ├╝berdenken und zu erkennen, dass einige der Funktionen ihrer Handys einfach nicht gut sind genug f├╝r die Verbraucher.

Viele Fragen

Vielleicht das Schockierendste an diesem JahrExpo-Keynote war die Tiefe der iPhone-Ank├╝ndigung. Steve Jobs war ungef├Ąhr zwei Stunden auf der B├╝hne und verbrachte fast die ganze Zeit mit dem iPhone - abgesehen von einem kurzen Mac-Update und einem kurzen Apple TV-Update. Dies war wahrscheinlich die umfassendste Produkteinf├╝hrung von Apple, an die ich mich erinnern kann.

F├╝r jede Information, die wir bekommen habenAls ich an diesem Tag mit dem iPhone begann, f├╝gte ich ein halbes Dutzend Fragen zu der Liste hinzu, die ich f├╝r meine Nachbesprechung mit Apple im Kopf hatte. Laut Apple l├Ąuft auf dem iPhone Mac OS X. K├Ânnen Mac-Entwickler Programme entwickeln, die auf dem iPhone laufen? Was ist mit den ÔÇ×WidgetsÔÇť des iPhones? Handelt es sich um Dashboard-Widgets oder um etwas anderes? Warum sieht das SMS-Programm des iPhones wie iChat aus, wenn Sie sich nicht mit dem echten AIM-Chat-Netzwerk verbinden k├Ânnen, das Ihr Desktop-iChat-Client verwendet?

Die Liste ging weiter. Wir haben Apple so viele dieser Fragen gestellt, wie wir konnten. Viele der Antworten finden Sie ab Seite 54. Die L├Ąnge dieser Liste zeigt jedoch deutlich, dass das iPhone ein wesentlich komplexeres Produkt als der iPod ist. Das iPhone ist in der Tat dem Mac ├Ąhnlicher als dem iPod. Wir w├╝rden es wahrscheinlich als Handheld-Computer bezeichnen, wenn wir es nicht stattdessen als Telefon bezeichnen w├╝rden.

Wohin iPod?

Der Vergleich zwischen dem iPod und dem iPhonewirft noch mehr Fragen auf. Ein iPod mit einem Breitbild-Bildschirm wie dem des iPhones eignet sich hervorragend zum Ansehen von Videos. Dieses neue Breitbild-iPhone bietet jedoch nur so viel Speicherplatz wie der iPod nano. Steht ein iPod mit h├Âherer Kapazit├Ąt in den Startl├Âchern - ein iPod, der einem iPhone ├Ąhnelt, mehr Speicherplatz bietet, aber keine Telefonfunktionen bietet? Es ist klar, dass wir viel dar├╝ber lernen m├╝ssen, wie die Produktlinien iPod und iPhone nebeneinander existieren werden. Ich vermute, es wird Monate dauern, bis wir Antworten erhalten.

Aber ich warte in der Zwischenzeit nicht herum. Ich habe mein Apple TV bereits bestellt und gehe davon aus, dass ich in naher Zukunft auf ein iPhone umsteigen werde. Wie der Singer und Songwriter John Mayer am Ende des Keynote-Events betonte, ist es mit Sicherheit eine lange Zeit, um auf ein neues Apple-Gadget zu warten. Zumindest werde ich ein Apple TV haben, um in der Zwischenzeit Gesellschaft zu leisten.

[ Was denkst du ├╝ber das iPhone? Von Apple TV? Her├╝berkommen zu Macworld-Foren und lass mich wissen. ]

0

Ähnliche Artikel


Kommentare (0)

Einen Kommentar hinzuf├╝gen